Das Konzept

Klosterviertel Kyritz

Projekt Details
  • Projektbearbeiter:

    Axel Ganzer, Jens Klapper
  • Gebäudetyp:

    Kultur, Bestand und Denkmalschutz
  • Leistungsphasen:

    1 - 9
  • Architekt:

    Architekturbüro Kühn- von Kaehne und Lange, Potsdam
  • Auftraggeber:

    Stadt Kyritz
  • Jahr:

    seit 2018
  • TGA Projektvolumen:

    800.000 €

Die Herausforderung

Um- und Neubau des ehemaligen Franziskanerklosters in ein Museum, Veranstaltungsgebäude und Stadtbibliothek in Kyritz.

Die besondere Herausforderung für das Büro eins.a liegt in dem sensiblen Umgang mit der bestehenden Bausubstanz bei gleichzeitiger Berücksichtigung modernster, sparsamer und nachhaltiger Technologien in Bezug auf Lüftung, Beheizung und Klimatisierung.
Kyriitz

Klosterviertel

Kyritz

Klosterviertel

Kyritz

Klosterviertel

Kyritz

Klosterviertel

Die Lösung

Die komplette Planung

Der Leistungsumfang für das Büro eins.a besteht aus der kompletten Planung der Leistungsphasen 1 bis 9 für die Gewerke Heizungs-, Sanitär-, Raumlufttechnik.
Ziel der Stadt ist es, das Klosterviertel zum Kulturstandort zu entwickeln und damit auch zur Funktionsstärkung der Altstadt beizutragen. Dazu sollen möglichst vielfältige kulturelle und touristische Nutzungen angesiedelt werden.

Wollen Sie gern mehr über dieses Projekt erfahren?

Nächstes Projekt

Heiligensee, Berlin